Die Freuden des Einzelreisenden

Froh schlägt das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) Wenn einer allein ein ganzes Zimmer haben möchte, dann muss ihn das natürlich mehr kosten, als wenn sich zwei Leute den Raum teilen. Das zusätzliche Bett, ein Stuhl mehr, die Wäsche, das macht nicht mehr viel aus. Und putzen muss man vermutlich auch […]

So hab ich mir das vorgestellt

Einfach Sonne, die dir ins Gesicht scheint, Frühling, ein paar blühende Bäume, erstes Grün, ein bisschen wandern und dann in der Sonne eine Kleinigkeit essen und einen frischen Orangensaft trinken – so habe ich mir die Tage in Mallorca vorgestellt. Und heute hat es geklappt. Mit dem Zug bin ich ja früher schon nach Soller […]

Keine Angst vor Drachen

Weil es immer noch windig ist, suche ich etwas mit Dach über dem Kopf. Gibt es. Die Drachenhöhlen. Die Dame hinter der Hotelrezeption kann zwar recht gut Deutsch, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln hat sie es wohl nicht so. Sie will mich zuerst mit dem Bus nach Palma schicken und dort möge ich dann den Bus nach […]

Mandelblüten suchen

Auf Mallorca blühen Ende Jänner, Anfang Februar die Mandelbäume. Und die Orangen sind reif. Das habe ich irgendwo gelesen und der Gedanke, das einmal zu sehen, hat sich in meinem Hinterkopf festgekrallt. Das verlockende Flugangebot von Airberlin hat ihn wieder nach oben geschwemmt. So richtig kann ich daran nicht glauben, denn meine Wetterapp zeigt, dass die Temperaturen nur so zehn […]

Wer passt auf meine Sachen auf?

Da hast du einen tollen Strand gefunden. Sand, kaum Menschen, klares Wasser. Und du hast so richtig Lust, das Ufer hinter dir zu lassen,  wieder einmal weit hinaus zu schwimmen im warmen Wasser, dem Horizont entgegen. Und dann stehst du vor der Frage, wie das wohl wäre, wenn du zurück kommst und dein Rucksack ist […]

Zwischen Palma und Ballermann

Die Bucht von Palma ist um die 30 km lang. Nach Osten geht es entlang mehr oder weniger breiter Sandstreifen 12 km weit bis nach L’Arenal, wo sich die Ballermänner vergnügen. Der Ruf dieser Lokale hat meine Lust nach Mallorca zu fahren ja viele Jahre auf ein Minimum gedämpft und ich wollte auch diesmal gar […]

La Almudaina

Wenn Gott schon so eine riesige Kathedrale hat, braucht natürlich auch der weltliche Herrscher eine passende Unterkunft. Und so befindet sich neben der Kathedrale auch gleich der „Palacio Real de la Almudaina“ und weil meine Füßchen noch nicht gestreikt haben, hab ich mir den auch noch gegeben. Sparefroh hat sich gefreut: Der Eintritt für Senioren […]

Spaziergang durch Palma

Man könnte wohl so manchen Tag im historischen Teil von Palma verweilen und würde immer wieder neue Dinge finden. Es gibt  so viele Gässchen und Plätze mit schönen alten Häusern, vielen Sitzgelegenheiten im Freien, Restaurants, Shops, … In manchen stehen sich die Leute fast auf die Zehen, andere sind menschenleer. Mein Handy macht keine besonders […]

Palma – die Kathedrale

     Gut Ding braucht Weile. Ich bin gestern schon vor der Kathedrale gestanden, fast atemlos macht dieses grandiose Gebäude mit dem Blick über das Meer. Allerdings steht man da nicht alleine. In der Hochsaison soll es noch weit wilder zugehen und man wird gewarnt, besonders gut auf die Habseligkeiten aufzupassen. Jetzt stört mich nur […]

Palma: Missverständnisse und Vorurteile?

Auch wenn manche die Nase rümpfen: Ich finde es  praktisch, in einer mir unbekannten Stadt einfach einmal einen Überblick zu bekommen und dann zu entscheiden, was ich genauer anschauen will. Gleich am ersten Nachmittag in Palma habe ich die roten Busse schon gesehen und auch eine Haltestelle in der Nähe meiner Unterkunft ausgemacht: Unten am […]