Es gibt ein Leben vor dem Tod

Reisen und Anderes
Reisen Vergessen zuzuordnen Vor- oder Nachgedacht

Das Ende des Sommers

Bildschirmfoto 2013-09-14 um 12.47.23…kommt zu früh!

Der Sommer am See war schön. Wunderschön!

Ich mag diese heißen Tage an denen frau den Schatten sucht und am Abend lange draußen sitzen kann, zuschauen wie die Sonne in den See versinkt, die Nacht angenehme Kühle bringt. An denen man am Morgen schnell das Haus lüftet und dann die Fenster schließt, die Rollos herunter lässt, um einen Ort zu haben, an den man sich notfalls zurück ziehen kann. An denen es an der Pipeline am schönsten ist, weil man immer wieder ins Wasser kann um sich ein bisschen abzukühlen. Wo an der gleichen Stelle immer die gleichen Leute sitzen und man gemeinsam die Tage loben kann.

Ja, es war wunderschön.

Aber ganz schnell kam ein Tief und seither ist alles anders. Die Tage sind plötzlich kürzer, die Temperaturen kühler…und der Kerl im Fernsehen kündigt schon den nächsten Regen an.

Ich mag das nicht. Noch nicht.

Wie gut, dass ich seit einem Jahr frei bin. Ich muss mich nicht mehr um Urlaubszeiten kümmern, kann einfach wegfahren, fliegen, laufen…was auch immer.

Ich werde das nützen! Jawoll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo