Es gibt ein Leben vor dem Tod

Reisen und Anderes
Reisen Seychellen Vergessen zuzuordnen

Der lange Weg zurück

Um 23 Uhr geht unser Flug und einmal mehr steht der Fahrer überpünktlich vor der Türe um uns zum Aiport zu bringen. Drei Stunden vorher sollen wir dort sein. Auch wenn ich eigentlich das Flair von Flughäfen gerne mag, empfinde ich es als unnötige Zumutung so lange dort blödsinnig in unbequemen Sitzen herumsitzen zu müssen. Besonders weil wir ja dann auch in Dubai fünf Stunden warten müssen und ich alleine anschließend in Wien weitere drei Stunden. Aber es hilft nichts, wir müssen da durch.

Ich fühlte mich ein bisschen ungehaglich, als wir die Krisengebiete überflogen und ich dachte an die vielen Menschen, die da unten in Armut und Angst leben müssen – und ich war dann ziemlich froh über der Türkei zu sein …. und immer näher rückte Wien.

Geschafft. Schön war es. Und immer wieder spannend. Auch dank Eva.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo